Kultkabarett - Kabarettprogramme von und mit Fritz Messner, Manfred Baumann und Peter Blaikner

Aktuelles


Link zu allen aktuellen Terminen


 

Was die 3 Kultkabarettisten sonst so treiben, finden sie auf ihren persönlichen Websites:

 

"Drei schöne Freunderl"
Kurzericht zum Programm im Blogspot "Provinzecho.at"
Artikel lesen


"Deftig-frivole Kabarett-Kost"
Bericht von der Premiere in den Tennengauer Nachrichten
Artikel lesen


Die Wirtschaft und ihre Freunderl
Bericht, Fotos + Video von Gudrun Dürnberger im Blogspot "Provinzecho.at"
Bericht anschauen


Premierenbericht auf Radio Salzburg
Bericht anhören


Premierenbericht auf RTS / Salzburger Regionalfernsehen
Bericht anschauen


"Obacht vor den Freunderln" / "Sesselfurzer und Vollkoffer"
Bericht von der Premiere im Tennengauer Bezirksblatt
Artikel lesen


"Die Freunderl haben nichts zu lachen"
Interview mit Peter Blaikner zum neuen Programm in den Salzburger Nachrichten
Interview lesen



Alle Termine für 2013 sind bereits online.

Informationen zum neuen Programm unter diesem Link.

 

Video "Best of Kultkabarett" | kleines theater | Mai 2013

 

 

Was die Kultkabarettisten sonst so treiben

 

Manfred Baumann hat mit "Zauberflötenrache" seinen bereits dritten, überaus erfolgreichen Krimi veröffentlicht, mit dem er auch auf Lesetour unterwegs ist.

Peter Blaikner hat mit "BOULEVARD VILLON",eine CD herausgebracht, die eigene Texte und Kompositionen, Übersetzungen (Wilhelm von Aquitanien, François Villon, Georges Brassens) und Vertonungen von H.C. Artmann-Gedichten vereint.

Fritz Messner ist mit den Querschlägern auf der Bühne, eine DVD über das Konzert im Salzburger Landestheater ist vor einem halben Jahr erschienen, an Stücken für eine neue CD wird gearbeitet - außerdem erscheint jeden Donnerstag eine Kolumne von ihm in den Salzburger Nachrichten.

Genauere und zusätzliche Informationen dazu gibt es auf den persönlichen Websites der Künstler:

DVDs zu allen bisherigen Programmen erhältlich

Versandkostenfreie Bestellung unter diesem Link

Presse / Kritiken / Berichte

.:| MEGA |:.